.

Index

25   50   75  100   125  150  175  200  225  250  275  300  325  350  375  400  425  450  475  500  525  550  575  600  625  650 675 700  725  750  775  800  825  850  875  900  925  950  975  1000


[ ] = eventuelle Einfügungen in Klammern von Muhammad Abu Bakr Müller

.Europa befindet sich in einem geistigen (spirituellen) Vakuum,

in welches - trotz breitem Widerstand - der Islam als Lehre einströmt, denn die demokratische Religion hat spirituell nichts zu bieten, es sei denn, Nazionalismus wird pseudo-spirituell im christlichem Gewand als Kultur belebt, denn damit kann sich die Seele ein euphorisches Selbstbetrugserlebnis erwerben. Viele bekennen sich zwar zum Christentum, doch wenige folgen den Gesetzen und fast alle zweifeln an der Lehre. Die Zivilisierungsprozesse der demokratischen Religion, mit den dazu gehörenden Verherrlichungen gewisser Werte an die wird geglaubt, doch sind es weitgehend hohle Rituale und das spürt jeder ehrliche Sucher nach  echter Lebensqualität. Von den Priestern der demokratischem Religion wird die Hoffnung zu einer Antwort auf die Herkunft des Menschen im zu verehrendem Material, dem Urstoff bzw. dem Urgötzen gesucht, der zwischen den Zwischenräumen der Neutronen und noch viel tiefer oder weiter weg in schwarzen Löchern beheimatet sein soll. Der Mensch sucht in Wahrheit nach der echten Lebensqualität, denn er ist vor allem ein geistiges Wesen. Muhammad Abu Bakr Müller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.