.

Kulturisten    sind Vertreterr einer Irrlehre ohne sich formal als Sekte zu farmieren.

 

 

   

Kulturisten sagen, dass z.B. das Sitzen am Boden, das Essen mit den Fingern, das Tragen eines Turbans usf., nur arabische Kultur (von damals) sei und deshalb nicht zur Sunnah gehöre, sondern nur arabische Kultur ist. Sie argumentieren: "Wir reiten ja heute auch nicht mehr am Kamel sondern fahren mit dem Auto" und wollen damit zum Ausdruck zu bringen, dass es nicht um die Äußerlichkeiten geht. Sie trennen das Äußere vom Inneren und verstehen deshalb nicht, dass das Nachahmen des Gesandten Allahs kein Selbstzweck ist, sondern eine Erinnerung zum Erhalt der spirituellen Beziehung zum Gesandten Allahs. Umgekehrt empfinden Kulturisten nicht, das Nachahmen ihrer ungläubigen Vorbilder, eine spirituelle Beziehung  zu denen herstellt, die den Gesandten Allahs und Allah selbst leugnen.

Kulturisten verstehen nicht, warum Muslime die Kleidung des Gesandten Allahs - Friede und Segen Allahs sei auf ihm - nachzuahmen versuchen. Sie verstehen nicht, dass es keineswegs um das Nachahmen arabischer Kultur geht. Sie verstehen nicht, dass diese Nachahmung eine spirituelle Angelegenheit ist und keine Äußerlichkeit. Sie verstehen nicht, dass es darum geht, den geistigen Bezug zum Gesandten Allahs und folglich zu Allah zu verstärken, sei es für sich selbst oder für die Gemeinschaft (Ummah).

Als die Araber (Al 'Arab) wurden zur Zeit des Gesandten Allahs nur die Bewohner des Hjaaz (meist Beduinen) betrachtet und nicht all diejenigen, welche arabisch sprachen. Ägypter, Syrer usf. galten nicht als Araber, haben sich aber durch die Ausbreitung des Islam mit Arabern vermischt, und heute identifizieren sich viele als Araber obwohl sie m Sprachgebrauch des Qu'aan keine sind und sie Allahs  nicht als lobenswert dargestellt:

Al 'Arab im Qur'aan :

ٱلۡأَعۡرَابُ أَشَدُّ ڪُفۡرً۬ا وَنِفَاقً۬ا وَأَجۡدَرُ أَلَّا يَعۡلَمُواْ حُدُودَ مَآ أَنزَلَ ٱللَّهُ عَلَىٰ رَسُولِهِۦ‌ۗ وَٱللَّهُ عَلِيمٌ حَكِيمٌ۬ (٩٧)

"Die Araber sind am härtesten in Unglauben und Heuchelei und sind eher dazu geneigt, die Grenzen nicht anzuerkennen, die Allah Seinem Gesandten offenbart hat. Und Allah ist Allwissend, Allweise". (Qur'aan 9:97)

Araber nachahmen zu wollen und dies als Sunnah zu deklarieren, ist entweder Dummheit oder versteckter Götzendienst. Umgekehrt aber leugnet der Kulturist den Wert des Nachahmens von Muhammad weil er darunter nur (gegebenenfalls seine eignes) Arabertum kennt und nicht nicht die im Nachahmen lebende Liebe zum Gesandten Allahs.

 

 

 

 

.